Sie sind nicht angemeldet.

Desi

Der EDV-Dompteur im Zivilmodus

  • »Desi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 015

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juli 2017, 18:48

Wortspielereien: Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen ... - getoppt!

Weil wir gerade bei Wortspielereien sind (siehe meine Kreation mit dem "ß" am Wortanfang):

Ich schnappte in der Wikipedia mal auf, der folgende, hinlänglich bekannte Satz, wäre "Rekordhalter" für die größte bekannte Aneinanderreihung aussprachlich gleicher Wörter:
"Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher"

So etwas bringt meine Neuronen ja stets in Wallung! Nichts könnte so großartig sein, dass meine majestetische Selbstverliebtheit es nicht toppen könnte!
Und wiederum schon vor Jahren, fand ich mehrere Lösungen für noch größere Aneinanderreihungen! Hier nun eine davon.
OK, meine hier vorgestellte Lösung hat einen winzigen Schönheitsfehler: Gegenüber dem Satz mit den fliegenden Fliegen, der in kompletter Großschrift geschrieben nicht nur aussprachlich, sondern wirklich Buchstabe für Buchstabe aus sechs identischen Wörtern besteht, erreiche ich leider nur die aussprachliche Gleichheit.

Mein Satz basiert auf der mehrfachen Aneinanderreihung des Wortes "das", in verschiedener Schreibweise.

Der folgende Satz dürfte noch ohne Hirnkrampf verständlich sein:
Jenes "dass", welches das "daß", welches früher mit "ß" geschrieben wurde, abgelöst hat, schreibt sich heutzutage mit "ss"!

- Obiger, zwar etwas kruder, aber sicherlich stimmiger Satz, lässt sich natürlich auch anders formulieren. Dann erhält man:
Das "dass", das das "daß", das früher mit "ß" geschrieben wurde, abgelöst hat, schreibt sich heutzutage mit "ss"!
(6 Mal das aussprachlich gleiche Wort hintereinander!)

Man kann obigen Satz aber problemlos noch weiter toppen! Denn es wäre ja denkbar, dass jemandem der Inhalt der Aussage noch neu war:
"Oh, ich wusste nicht, dass ..."
Resultat:
Oh, ich wusste nicht, dass das "dass", das das "daß", das früher mit "ß" geschrieben wurde, abgelöst hat, sich heutzutage mit "ss" schreibt, statt mit "sz"!
(7 Mal das aussprachlich gleiche Wort hintereinander!)

Frage:
Lässt sich das noch weiter toppen, auf achtmaliges, oder gar neunmaliges Aneinanderreihen aussprachlich gleicher Wörter?
- Ich behaupte: Ja, problemlos!
Ich verrate aber zunächst einmal nicht, wie das geht. Sofern aber z. B. ein Linguisten-Verein für des Rätsels Lösung 'nen Tausi auslobt, dann liefere ich gerne einen stimmigen Satz, mit mehr als siebenfacher Aneinanderreihung aussprachlich gleicher Wörter!
Wer mag, kann es ja selbst mal versuchen! :-)

Übrigens schaffe ich eine zumindest siebenfache Aneinanderreihung aussprachlich identischer Wörter auch anders, als durch Wiederholungen von "das".
Aber wiederum verrate ich nicht einfach so, wie das geht ... ;-)
.
Achtung: Meine "piratigen" Postings können höhere Dosierungen von Satire/Ironie/Sarkasmus beinhalten! Mehr Infos dazu

"Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein"
Das Internet darf keine Spielwiese berufsempörter Advokaten sein!

Desi

Der EDV-Dompteur im Zivilmodus

  • »Desi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 015

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Juli 2017, 17:55

Oh, aus dem so sehr erfofften Tausi vom Lunguisten-Verein wird wohl nix ...
Die "fliegenden Fliegen" waren keineswegs der Rekordhalter, den ich übertrumpft zu haben geglaubt hatte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Wortwiederholungen

Mit 21 "und" kann ich nicht mithalten. :-(
- Zumal diese linguistische Figur nach oben hin unbegrenzt steigerbar sein soll.

Bei meinen Wiederholungen von "das" ahnte ich zwar ebenfalls bereits, dass eine unbegrenzte Steigerung durchaus möglich zu sein scheint, allerdings bekam ich dann doch einen Knoten im Hirn, beim Versuch das umzusetzen.
.
Achtung: Meine "piratigen" Postings können höhere Dosierungen von Satire/Ironie/Sarkasmus beinhalten! Mehr Infos dazu

"Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein"
Das Internet darf keine Spielwiese berufsempörter Advokaten sein!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen