Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 588.

Gestern, 18:21

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Hi aus Dresden

Jallo JeeAre, wie ich sehe, ist Dir die Namensänderung selbst gelungen, super! Ganz toll ist es übrigens, wenn neue User im Vorstellungsthread ein paar Worte bezüglich ihrer elektrotechnischen Fertigkeiten verleiren, sowie ihrer Ausstattung (ja, das hast Du an anderer Stelle schon getan, ich weiß). Denn das erspart mir mitunter lästige Rückfragen, oder gar zu ausschweifende Antworten. Schließlich führen oft mehrere Wege nach Rom, und wenn ich weiß, was ein User so drauf hat, dann kann ich mir da...

Gestern, 18:04

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Defekte GTX 970M zum leben erwecken

Zitat von »jeeare« Ok die Methode würde ich gern probieren. Bin mir aber nicht 100% sicher wo die Spannung auf der Karte anklemmen soll. Das kriegt man als Elektroniker mit etwas detektivischem Spürsinn heraus. Es ist grundlegend davon auszugehen, das die Lamellen für die Spannungsversorgung mehrfach, und/oder dicker ausgeführt sind. Und dass dort besonders dicke Leiterbahnen vorliegen. Was Masse ist, kann man leicht mit dem Durchgangsprüfer durchklingeln. Wenn MOSFETs die 19V durchschalten, da...

Gestern, 17:24

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Bios Chip Acer Aspire 7540g

Nachtrag: Versteckter Text Dieser Text wurde vom Autor versteckt.

Gestern, 15:56

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Bios Chip Acer Aspire 7540g

Hallo Leo, und was passiert, wenn Du zwar das Displaykabel aufsteckst, jedoch die andere Seite des Kabels vom Display trennst? Wenn dabei das Gerät nicht abschaltet, dann könnte das Display den Kummer verursachen. Zitat von »Leo« Ok solche Indikatoren muss ich mir noch basteln oder kann man die evtl. auch kaufen? Wenn ich die von Hand fertigen würde, dann wären die am Ende viel zu teuer. Ich spiele aber schon länger mit dem Gedanken, mal welche anfertigen zu lassen. Es wäre jedoch noch zu klären...

Gestern, 14:38

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Defekte GTX 970M zum leben erwecken

Hallo jeeare (ich muss wohl endlich mal was gegen kleingeschriebene Usernamen unternehmen, wenn ich Zeit habe!), das war eine sehr gute Problembeschreibung und eine lobenswerte Erwähnung Deiner Ausstattung und Fertigkeiten! Zitat von »jeeare« Kondensatoren die alle 0,2 ohm und weniger haben ... im Vergleich zu der neuen Grafikkarte sind die also alle hinüber. Dass die defekt sind glaube ich erst dann, wenn Du sie im ausgelöteten Zustand durchgemessen hast. Eher glaube ich, dass das defekt ist, w...

Donnerstag, 19. April 2018, 04:40

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Wortmann Terra Mobile Ultrabook 1450 II schaltet sich mehrmals aus und wieder ein

Zitat von »Kijan« Mittig von den 3.3V und 5V Spule sind zwei Bauteile (ich tippe mal auf Tantalkondensatoren) mit der Aufschrift NEB EW6. Ja, das sind Tantals. Mal wieder welche mit einer obertollen, kryptischen Kurzbezeichnung. Jedenfalls liegen die, wenn ich mich nicht schwer täusche, doch an der 19V-Rail ... Da stellt sich die Frage, wie davon einer kaputt gegangen sein soll? - Hast Du eventuell mal die Spannung vom Labornetzteil versehentlich verpolt angeschlossen? Bei überbrückten MOSFETs ...

Dienstag, 17. April 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Wortmann Terra Mobile Ultrabook 1450 II schaltet sich mehrmals aus und wieder ein

Zitat von »Kijan« Wenn ich das Datenblatt richtig verstehe, dann liefert der APW8812 für den Standby einen Extra 3.3V und 5V Ausgang. Jupp, das siehst Du richtig. Zitat von »Kijan« Ich wollte die Spannung an LDO3 und LDO5 des APW8812 messen und habe wohl irgendwie (unabsichtlich) einen Kurzschluss oder ähnliches erzeugt. Ich habe mal ins Datenblatt geschaut. IMHO kann ein Kurzschluss am LDO3 keinen solchen Defekt hervorrufen, wohl aber ein Kurzschluss am LDO5. Die IMHO einzige kritische Stelle ...

Dienstag, 17. April 2018, 02:12

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Wortmann Terra Mobile Ultrabook 1450 II schaltet sich mehrmals aus und wieder ein

Nachtrag: Hmmm, grummel grummel, habe noch einmal die alten Postings durchgelesen ... Du hast schon die Eingangs-MOSFETs überbrückt und ein Labornetzteil angeschlossen. Und bei 18V läuft die Kiste, nicht jedoch bei 19V ... Bäh, dann wird das wohl doch nicht so simpel sein, wie ich eben noch dachte. Aber wenn der verdammichte 5V/3,3V-Wandler aussteigt, obwohl er mit überbrückten Eingangs-MOSFETs per Labornetzteil betrieben wird (hoffentlich nicht über die Buchse?), dann ist zu klären, warum er au...

Dienstag, 17. April 2018, 01:33

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Wortmann Terra Mobile Ultrabook 1450 II schaltet sich mehrmals aus und wieder ein

Zitat von »Kijan« Inzwischen habe ich mir ein Billig-Oszilloskop (DSO-138) bestellt, Ah ja, so ein Ding habe ich auch, habe es nur noch nie ernsthaft benutzt. Nur mal kurz an einem Mainboard getestet und für so gerade eben ausreichend befunden. Ich werde es jetzt aber mal testweise eine Zeitlang ernsthaft verwenden, damit ich mehr dazu sagen kann, was von den Messergebnissen und der Praxistauglichkeit zu halten ist. Sonst nehme ich täglich mein steinaltes Hameg 60. Ich habe auch ein DSO-203, da...

Dienstag, 17. April 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Bios Chip Acer Aspire 7540g

Zitat von »Leo« es klackt kurz wie wenn man den Netzstecker ziehen würde. Dann geht nix mehr. Was genau heißt: "Dann geht nix mehr"? Gibt es nur kein Bild mehr, oder schaltet sich das Notebook komplett ab? Zitat von »Leo« Wenn ich aber das Displaykabel abstecke und über den externen Ausgang einen Monitor anschließe dann funktioniert alles einwandfrei. Schau Dir mal die Buchse für das Displaykabel auf dem MB mit einer starken Lupe und viel Licht ganz genau an. Gibt es darin verbogene Kontakte? W...

Sonntag, 15. April 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Habe mal nach solchen JTAG-Geräten Ausschau gehalten. Folgende drei kamen in die engere Wahl: 1) https://www.ebay.de/itm/272220427911 47,59 EUR. Nicht radikal billig, aber im Angebot ist immerhin das hier verlinkt: https://www.waveshare.com/wiki/Platform_Cable_USB 2) https://www.ebay.de/itm/311398413289 11,49 EUR. Spannungen von 2 bis 6 Volt. Gut: Bilder vom Innenleben. 3) https://www.ebay.de/itm/292352874979 Sagenhaft billige 3,59 EUR. Angeblich voll kompatibel zum Altera USB-Blaster. Spannunge...

Sonntag, 15. April 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Zitat von »Julianino« Hatten glücklicherweise genau für diesen Chip auch eine Kofigurationsdatei in der Arbeit. Ah, das erklärt natürlich alles! Ich hatte mal an einem Boundary-Scan-Seminar der Firma Göpel teilgenommen. Hat mir aber effektiv gar nichts gebracht. Die wollen halt ihre nicht gerade billige Hardware verkaufen, aber es blieb für mich völlig rätselhaft, woher man die nötigen Konfigurationsdateien bekommt. Wenn bei Deinem Programmer schon ein riesiger Batzen fertiger Dateien dabei ist...

Sonntag, 15. April 2018, 16:49

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Zitat von »Julianino« Habe Spaßhalber einen Intakte Platine erworben bei der nur die RAM-Sockel defekt waren. Dort habe ich den EC ausgelesen mit hilfe eines JTAG-Programmers und dann eben das gleiche Spiel auf defekten Platine. Echt Respekt! Welchen JTAG-Programmer hast Du? Und bitte etwas mehr Erklärungen: Konntest Du den Chip einfach so seriell auslesen, oder muss der Programmer dazu eine passende Konfigurationsdatei laden, für den auszulesenden Chip? Und musstest Du für diese Aufgabe das Da...

Sonntag, 15. April 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Annahmestopp für Reparaturaufträge! - ERLEDIGT!

Fühle mich wieder hinreichend gesund. Der Annahmestopp ist damit wieder aufgehoben!

Sonntag, 15. April 2018, 13:19

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Nachtrag: Und schau doch mal mit dem Oszi, ob die drei PWM-Signale wenigstens ganz kurzzeitig kommen. Wenn ja, dann wird der PU1100 wohl intakt sein. Das wäre schon mal schön! Dann mal am linken Pad der drei Spulen messen, ob auch da kurzzeitig was kommt, also ob der jeweilige Wandlerchip gerne arbeiten würde, jedoch sofort wieder aufgibt. Das wäre ein Zeichen, dass auch die Wandler OK sind, aber im Bereich von +VCC_CORE etwas faul ist. Hast Du mal die Indikatoren gebastelt? Blitzen die kurz auf...

Sonntag, 15. April 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Zitat von »Julianino« EC läuft wieder nach dem ich ihn und alle BIOS Chips neu bespielt hatte. Du hast den EC neu bespielt? Respekt! Wo hast Du die Daten her, die dort hinein gehören? Und wie bist Du dabei im Detail vorgegangen? Zitat von »Julianino« Versorgungsspannung liegt an den MOSFETS an wird aber nicht durchgeschaltet ebenso ein EN-Signal und die Versorgungsspannung. Es kommt nur kein PWM-Signal vom Kontroller. Dieses steht im Tri-State bei 2,5V permanent an. Hmm, die PWM-Signale kommen ...

Mittwoch, 4. April 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Annahmestopp für Reparaturaufträge! - ERLEDIGT!

Obige Meldung habe ich zwar nie für beendet erklärt, aber ich muss sie leider sogar auffrischen. Meine Gesundheit ist schon länger angeschlagen, ich arbeite praktisch nur noch mit halber Kraft und hier hat sich inzwischen zuviel Arbeit angestaut. Also: Ich kann derzeit keine neuen Reparaturaufträge mehr annehmen! Zuerst muss der angestaute Berg weg und ich muss auch endlich mal wieder richtig "auf den Damm kommen". In nur zwei Ausnahmefällen bin ich noch bereit kurzfristig einzuspringen: 1) Komp...

Mittwoch, 4. April 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

https ...

Eben erhielt ich von einem aufmerkasmen User den guten Hinweis, dass dieses Forum gar kein https verwendet. Das stimmt, ich wollte das Thema schon lange mal angehen, habe es aber immer vertagt, angesichts einer Masse dringenderer Aufgaben. Damit es nicht wieder in Vergessenheit gerät, nun dieser Thread. Besagter User machte mich auch auf https://letsencrypt.org/ aufmerksam. Ich gebe zu, damit keinerlei Erfahrung zu haben und müsste mich erst intensiv einlesen, wozu mir im Moment aber schlicht di...

Mittwoch, 4. April 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Acer Aspire 7736ZG Spannungswandler IC heiß

Hallo Waybackrider77, sorry für die späte Antwort und nur ganz kurz (bin im Stress): Links neben dem Schaltregler-IC (man kann es auch "Spannungsregler" nennen, aber Schaltregler ist hier präziser) sehe ich einen MOSFET, wo es offenbar gebrutzelt hat. Und der wird sicherlich von eben jenem Schaltregler-IC angesteuert, der nun heiß wird ... Löte doch mal den MOSFET aus, reinige alles mit Flux, Entlötlitze, Salmiakgeist, Isopropanol und ersetze den MOSFET, bzw. messe ihn zumindest mal durch. Kann ...

Dienstag, 27. März 2018, 01:05

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

DELL XPS 15 9550 Kein Post nur Power LED

Zitat von »Julianino« Also müssten die Spannungen von der Seite 53 von oben herab eingeschaltet werden? Ich finde den Plan diesbezüglich auch nicht gerade glasklar, aber da die Seite mit "Power Sequence Diagram" beschriftet ist, würde ich schon annehmen, dass das passt. Kann man ja stichprobenhaft überprüfen. Paar Indikatoren plus Kamera - schnell gemacht. Dass der Wandler für 5V/3,3V ganz oben in der Sequenz steht, passt jedenfalls schon mal. Auch dass im Diagramm die ganz fetten Stromquellen ...